• Home
  • Wir über uns
  • Aufgaben
  • Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung

Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung

Neben dem klassischen Einsatzdienst besetzt der Löschzug Altstadt mit zusätzlich ausgebildeten Einsatzkräften die UG-ÖEL.

Die UG-ÖEL ist eine Einheit des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz und unterstützt den Örtlichen Einsatzleiter vor Ort.
Hierfür steht der UG-ÖEL ein Einsatzleitwagen mit dem Funkrufnamen Altstadt 12/1 zur Verfügung.
Dabei bestehen zwei Einsatzmöglichkeiten:

Einsatz als UG-ÖEL im Katastrophenfall gemäß Art. 6 bzw. Art. 15 BayKS.

Einsatz als Feuerwehreinsatzleitung


Im Stadtgebiet Regensburg wird die UG-ÖEL zu ca. 10 Einsätzen im Jahr alarmiert bei denen ein erhöhter Koordinierungsbedarf verschiedener Einsatzkräfte besteht, beispielsweise bei Bombenfunden, Personensuchen oder bei Sonderobjekten wie dem Autobahntunnel Prüfening oder der Universitätsklinik.

Der letzte Einsatz als UG-ÖEL im Katastrophenfall erfolge im Januar 2019 bei der Schneekatastrophe in Oberbayern.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .