Kirchmeierstr. 18f, 93051 Regensburg

Aktuelles

Vom 7.- 16.5.2022 nahm das Team Ratisbona am Charity Projekt“ Knights of the Island“ teil. Das Team rund um Hr. Andreas Böhm gab dabei alles für einen guten Zweck. Als Teilnehmer musste jedes Team Spendengelder für diesen guten Zweck sammeln. Hauptsponsor für die Rally ist die Fa. Bayerndienste GmbH und das Wiesbauer Werbezentrum. Spendenpartner war in diesem Jahr der Förderverein des Löschzugs Altstadt.

Gestern wurde uns von Hr. Böhm der stolze Betrag von 2000 Euro übergeben. Wir freuen uns sehr über diese tolle Unterstützung und sagen allen Beteiligten und besonders Hr. Böhm herzlichen Dank. Durch diese Spende konnte für die Ausbildung unserer Aktiven eine Übungspuppe refinanziert werden. Zudem wurde für den Verein ein neuer Grill angeschafft. Und für die restliche Summe haben wir garantiert auch noch eine gute Verwendung.

Seit geraumer Zeit unterstützt die Fa. Edeka Ott und Fuchs im Dörnberg soziale Einrichtungen. Anstatt Pfandzettel einzulösen, besteht die Möglichkeit, das Geld zu spenden. In den letzten 3 Monaten konnten Kundinnen und Kunden damit unseren Förderverein unterstützen. Heute Mittag überreichte uns Fr. Fuchs zum Ende der Aktion die stolze Summe von 655 Euro.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern und besonders auch bei der Fa. Edeka Ott und Fuchs, dass wir an dieser genialen Aktion teilnehmen durften. Durch diese Spende konnten eine Box für unseren Systemtrenner und ein Videokonferenz- System angeschafft werden.

Neuer Grill durch den Förderverein beschafft!

Nach bestimmt 15 Jahren Holzkohlegrill wird dieser in seinen wohlverdienten Feierabend geschickt und durch einen modernen Gasgrill ersetzt. Dieser dient sowohl zur Verköstigung unserer aktiven Mitglieder nach Übungen, als auch unserer Vereinsmitglieder bei den all-monatlichen Stammtischen sowie Samstagsaktionen im Gerätehaus. Durch einige Kameraden wurde dieser Grill in der vergangenen Woche zusammen gebaut und demnächst in großer Runde „eingegrillt“.

Die Beschaffung durch den Förderverein, sprich durch die finanziellen Mittel unserer treuen Fördermitglieder, stellt gerade für unsere Aktiven eine enorme Wertschätzung ihres Dienstes dar. Herzlichen Dank abermals an unsere Fördermitglieder die, wie in letzter Zeit des Öfteren, durch ihre Mitgliedschaft diese tollen Anschaffungen möglich machen!

THL Übungstag in Lappersdorf

Am Samstag den 11.06.2022 luden die FF Lappersdorf und die Johanniter Regensburg zu einem gemeinsamen THL-Übungstag in Lappersdorf ein. Um 08 Uhr morgens trafen sich Übungsleitung und alle Übenden und begannen den Tag mit einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück sowie mit den nötigen Einweisungen für den Tagesablauf und die Übungen.

Am Vormittag standen aus Feuerwehr-Sicht zunächst die Sicherung von verunfallten Fahrzeugen sowie der Erstzugang (für Feuerwehr- und Rettungsdienstpersonal) zu den Patienten im Vordergrund – die Szenarien hierbei waren PKW auf Seite liegend, PKW in Graben sowie PKW in Schacht. Im Anschluss konnten Feuerwehr und Rettungsdienst gemeinsam den Umgang mit verschiedenen Materialien zur Immobilisation eines Patienten üben: vom Klassiker Schaufeltrage und Vakuummatratze über Spineboard und Rettungsboa bis hin zum KED System mit Rettung über DLK.

Der Mai – Ausbildungen und Übungen zum Thema Verkehrsunfall

Im Mai konnten die aktiven Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges Altstadt zwei Ausbildungen zu je zwei Themen genießen. Bei der ersten Ausbildung ging es um den Verkehrsunfall und die Erstmaßnahmen mit unseren Standortmitteln, denn wir können vieles leisten, obwohl wir nicht über einen Rettungssatz verfügen. Zunächst ging es um das Absichern der Einsatzstelle, die Sicherstellung des Brandschutzes sowie die Bereitstellung der Geräte auf einer Geräteablage. Hierbei galt es bestimmte Herangehensweisen an verunfallte PKW aufzufrischen, ebenso wie die Schaffung von möglichen Zugangspunkten zu Verletzten. Danach galt es verunfallte Fahrzeuge mit unseren Mitteln gegen Wegrollen zu sichern, das Fahrzeug zu unterbauen, zu entlasten und gegebenenfalls anzuheben, falls Personen unter Fahrzeugen eingeklemmt sind. Im letzten November wurde bereits der Umgang mit Brechwerkzeug, Glasmanagement und Säbelsäge am PKW durch die Berufsfeuerwehr ausgebildet (wir berichteten).

DEIN Ansprechpartner
für den Löschzug

Michael Rewitzer
Löschzugführer

Kommende Termine

Fr, 12. Juli 2024, 00:00
Schlossfestspiele
Fr, 12. Juli 2024, 00:00
Schlossfestspiele
Fr, 12. Juli 2024, 00:00
Schlossfestspiele
Fr, 12. Juli 2024, 00:00
Schlossfestspiele

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .