Kirchmeierstr. 18f, 93051 Regensburg

Aktuelles

Vergangene Woche sind die ersten Schneeflocken über Regensburg niedergegangen. Die Tage werden kürzer und die Temperaturen frostiger. Die Vorweihnachtszeit hat begonnen und heute begehen wir bereits den zweiten Advent. Traditionell schmücken viele Regensburger ihre Wohnung mit einem Adventskranz. Anlass für uns, auch auf die Gefahren offenen Feuers in der Wohnung hinzuweisen.

Christbaum auf dem Gerätehausdach

Seit dem 1. Advents-Wochenende können sich sowohl die Mitglieder unserer Feuerwehr als auch alle, die an unserem Gerätehaus vorbeifahren an einem Christbaum auf dem Dach der Fahrzeughalle erfreuen.

Doch warum steht der da überhaupt, mögen sich nun einige fragen?

Erfolgreiche Leistungsprüfung Löscheinsatz

Im August und September haben insgesamt 19 Mitglieder des Löschzug Altstadt die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ erfolgreich absolviert.

Unter der Woche wurde ab Montag jeden Abend eifrig geübt, denn die gründliche Ausbildung jedes einzelnen Teilnehmers ist die wichtigste Voraussetzung für die Teilnahme an der Leistungsprüfung, deren Hauptwert in der vorbereitenden Ausbildung liegt. 

Nach dem Bestehen der jeweiligen Prüfung am Freitag kehrten die Gruppen gemeinsam mit den Schiedsrichtern zu einem gemeinsamen Abendessen in Regensburger Lokalitäten ein, um auf die erbrachte Leistung anzustoßen.

Ein herzlicher Dank gebührt an dieser Stelle den Schiedsrichtern Anita Schlecht, Jochen Eibl, Michael Rewitzer, Josef Niebauer und Matthias Schnabel, die sich freundlicherweise Zeit genommen haben, die Prüfungen zu überwachen sowie den Gruppenführern Martin Guggenberger und Sebastian Geigl, welche die Übungen maßgeblich organisiert hatten.

Übung Technische Hilfeleistung

Obwohl das Löschgruppenfahrzeug des Löschzug Altstadt keinen Rettungssatz (Spreizer und Schere) besitzt, kann mit den auf dem Fahrzeug verladenen technischen Hilfsmitteln bei einem Verkehrsunfall in vielerlei Hinsicht geholfen werden. Der richtige Einsatz dieser muss jedoch regelmäßig trainiert werden. Im Rahmen einer Übung zur technischen Hilfeleistung (THL), welche von der Berufsfeuerwehr organisiert und durchgeführt wurde, kamen Säbelsäge, Glasmanagement und Federkörner zum Herstellen von Öffnungen und dem Entfernen von Scheiben zum Einsatz. Die Rolle des sogenannten „Inneren Retters“, welcher bei einem verunfallten Fahrzeug die zu rettende Person im Innenraum betreut und bei technischen Maßnahmen unterstützt, wurde vertieft.

Spineboard-Tasche für den Löschzug Altstadt

Dank unseres Fördervereins konnte eine Tasche für das Zubehör unseres Spineboards beschafft werden!

Zusammen mit dem neuen Löschfahrzeug haben die Aktiven des Löschzugs im Jahr 2019 auch im Bereich der Ersten Hilfe ein neues medizinisches „Gerät“ bekommen – nämlich ein sogenanntes Spineboard. Es dient zur Rettung (der Patient kann mit einem Gurtsystem darauf festgeschnallt werden) aus Fahrzeugen, unwegsamen Gelände oder auch durch Treppenhäuser vor allem bei Patienten mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen.

Das Zubehör des Rettungsbretts lag bisher lose und in Einzelteilen in einem Fach im Löschfahrzeug. Dank der Beiträge unser Fördermitglieder konnte nun eine speziell dafür gefertigte Tasche der Firma Pax beschafft werden.

An dieser Stelle ein herzliches Vergelt´s Gott an alle Förderer, die solche Beschaffungen durch ihre Mitgliedschaft möglich machen!

DEIN Ansprechpartner
für den Löschzug

Michael Rewitzer
Löschzugführer

Kommende Termine

Fr, 12. Juli 2024, 00:00
Schlossfestspiele
Fr, 12. Juli 2024, 00:00
Schlossfestspiele
Fr, 12. Juli 2024, 00:00
Schlossfestspiele
Fr, 12. Juli 2024, 00:00
Schlossfestspiele

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .