Übung im fürstlichen Schloss!

Am 14.04.2021 konnten wir unter geltenden Corona-Auflagen eine besondere Übung im fürstlichen Schloss abhalten.

Hauptaugenmerk der Übung lag auf dem richtigen Einsatz unserer Tragkraftspritze samt Zubehör an einem offenen Gewässer und an Wasserschächten / -zisternen, sowie Überlegungen zum schnellen Aufbau einer Schlauchstrecke zum betroffenen Teil des Schlosses. Zeitgleich versuchten unsere Übungsleiter mit dem Hausmeister herauszufinden ob es Leitungen vom Weiher zu Entnahmeschächten gibt, um eine mögliche Distanz von mehreren hundert Metern vom Weiher zum Schloss zu verkürzen, dabei wurde eine sichere Entnahmestelle gefunden, ebenso wurde ein Unterflurhydrant unter dem Kies wieder freigelegt.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unseren früheren Löschzugführer Michael Bruckmüller und den Hausmeister vom fürstlichen Schloss für die Organisation dieser malerischen Übungsmöglichkeit.

  • image_schloss_2
  • image_schloss_3
  • image_schloss_4

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .