Einsatzübung auf dem JVA-Gelände

UebungJVA

Auch außergewöhnliche Objekte in der Stadt müssen von der Freiwilligen Feuerwehr regelmäßig begangen und beübt werden. So hatten am 13.08.21 insgesamt sieben Feuerwehrangehörige des Löschzugs Altstadt und deren Ausbilder die Möglichkeit auf dem Gelände der JVA Regensburg eine Einsatzübung durchzuführen. Zunächst gab es eine kurze Einführung zu den Besonderheiten des Objektes und darüber, wie sich das Vorgehen der Feuerwehr dort im Vergleich zu anderen Szenarien unterscheidet. Anschließend wurde ein Brand in einer Werkstatt auf dem Gelände simuliert. Bei dieser Übung mussten zwei Angriffstrupps unter Aufnahme von Atemschutzgeräten zur Personensuche und Brandbekämpfung in das Gebäude vordringen. Parallel dazu wurde vom Wassertrupp und Melder eine Wasserversorgung zum Fahrzeug aufgebaut. Wir danken allen Verantwortlichen, die es ermöglicht haben, an diesem außergewöhnlichen Objekt zu üben.

  • WhatsApp Image 2021-08-13 at 08.21.06 (1)
  • WhatsApp Image 2021-08-13 at 08.21.07 (2)
  • WhatsApp Image 2021-08-13 at 08.21.07 (3)
  • WhatsApp Image 2021-08-13 at 08.21.08 (2)
  • WhatsApp Image 2021-08-13 at 08.21.08 (3)
  • WhatsApp Image 2021-08-13 at 08.21.09 (2)
  • WhatsApp Image 2021-08-13 at 08.21.10 (2)
  • WhatsApp Image 2021-08-13 at 08.21.10

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .